04.08.2015

Sparkasse Jena-Saale-Holzland

X-tra. Mein Konto. Mein Verein.[mehr]

Kategorie: Sponsoren

05.11.2014

POM

POM für FC Thüringen Jena[mehr]

Kategorie: Sponsoren

22.05.2014

S&S HERRENAUSSTATTER

S&S Herrenausstatter Jena Oberlauengasse 5 Tel.: 03641/597479[mehr]

Kategorie: Sponsoren

02.08.2013

JUSTORANGE

Warum wir uns für den FC Thüringen Jena engagieren? Weil wir uns zu 100% mit dem Verein identifizieren. Wie JUSTORANGE ist auch der FCT aus einer Idee, ohne finanzielle Mittel, mit viel Schweiß und Mühe zu einem Verein...[mehr]

Kategorie: Sponsoren

02.08.2013

André Eckardt, o2

Weil ich Jena-Ostler bin, unterstütze ich den Verein. Ich finde es toll, wie man sich um den Nachwuchs bemüht.[mehr]

Kategorie: Sponsoren

SV Jena Zwätzen - FCT C2 2:0 (2:0)

Jena, 19.06.2017

Im letzten Spiel weit unter unseren Möglichkeiten geblieben.

Am letzten Spieltag ging es für unserer Jungs nur um die goldenen Ananas während Zwätzen noch um den 2. Platz kämpfte.

Dies merkte man den Jungs aus dem Norden Jenas von der ersten Minute an. 
Beim FCT hatten einige einen schlechten Tag, allen voran zwei Leistungsträger die weit hinter ihren Möglichkeiten blieben. 

So war unser Spiel geprägt von vielen Pass- und Stellungsfehlern. Der Gegner konnte relativ unbehelligt vom Mittelfeld aus in die Spitze spielen und immer wieder gefährlich vor unseren Tor auftauchen.

Im Gegensatz zum Hinspiel (4:0 für den FCT) waren wir auch nicht aggressiv genug. Einzig unser Keeper verhinderte Schlimmeres, einige 100%ige und einen gehaltenen Elfer hielten unser Team trotz der beiden Gegentore (7. und 34. Minute) im Spiel. 

So sahen wir uns gezwungen in der 1. HZ schon zweimal zu wechseln. Kurz nach Wiederanpfiff der nächste Wechsel mit dem dann endlich etwas Ruhe einkehrte.

Dennoch verbesserte sich das gesamte Spiel nicht so, dass man heute etwas gewinnen konnte. Der Gastgeber hätte auch noch erhöhen können aber wieder stand hier unser Torwart immer richtig.

Das Fazit fällt dem entsprechend auch schlecht aus. Mit einfachen Fehlern beim Pass- und Deckungsverhalten, zu große Abstände zwischen den Mannschaftsteilen und zu passive Zweikampfführung lässt sich gegen ein Topteam kein Blumentopf gewinnen.

Deshalb weiter hart an uns arbeiten

Eure Trainer.