04.08.2015

Sparkasse Jena-Saale-Holzland

X-tra. Mein Konto. Mein Verein.[mehr]

Kategorie: Sponsoren

05.11.2014

POM

POM für FC Thüringen Jena[mehr]

Kategorie: Sponsoren

22.05.2014

S&S HERRENAUSSTATTER

S&S Herrenausstatter Jena Oberlauengasse 5 Tel.: 03641/597479[mehr]

Kategorie: Sponsoren

02.08.2013

JUSTORANGE

Warum wir uns für den FC Thüringen Jena engagieren? Weil wir uns zu 100% mit dem Verein identifizieren. Wie JUSTORANGE ist auch der FCT aus einer Idee, ohne finanzielle Mittel, mit viel Schweiß und Mühe zu einem Verein...[mehr]

Kategorie: Sponsoren

02.08.2013

André Eckardt, o2

Weil ich Jena-Ostler bin, unterstütze ich den Verein. Ich finde es toll, wie man sich um den Nachwuchs bemüht.[mehr]

Kategorie: Sponsoren

Erste startet mit zwei Niederlagen in die Vorbereitung

Jena, 29.01.2018

Trainingsauftakt

Seit letzter Woche ist die Winterpause endlich vorbei und der Ball rollt nun endlich wieder beim FC Thüringen Jena, zumindest beim Training und den zahlreichen Testspielen. Dreimal pro Woche heißt es jetzt nach kurzer Winterpause für die Spieler um Trainer Geisendorf, sich optimal auf die Rückrunde vorzubereiten. Ziel ist es, so Geisendorf, die Weiterentwicklung des einzelnen Spielers und der Mannschaft insgesamt. Auch wenn vorerst ohne Neuzugänge, dafür zusammen mit Spielern der Zweiten und der A-Junioren und diversen Probespielern ging es in zwei anstrengende Wochen. Das Ziel für die Rückrunde ist es, kurzfristig mit druckvollem Spiel weitere Siege einzufahren, die Minimierung individueller Fehler und Torerfolge zu stabiliseren, damit am Saisonende, der FCT im oberen Tabellendrittel anzufinden ist.

Das erste Testspiel vom vorherigen Wochenende gegen die BSG Chemie Kahla aus der Landesklasse endete torreich, allerdings mit 4:7 gegen den FCT. Im zweiten Testspiel vom Sonnabend gegen die A-Junioren des FC Carl Zeiss Jena unterlag man klar mit 0:8.

Weiter geht es dieses Wochenende mit einem Kurztrainingslager, wo u.a. zwei weitere Testspiele auf dem Programm stehen. Bereits am Freitagabend 18:30 Uhr trifft der FCT im nächsten Vorbereitungsspiel auf den VfB IMO Merseburg, Tabellensechster der Verbandsliga Sachsen-Anhalt. Nur einen Tag später geht zum VfR Bad Lobenstein.