04.08.2015

Sparkasse Jena-Saale-Holzland

X-tra. Mein Konto. Mein Verein.[mehr]

Kategorie: Sponsoren

05.11.2014

POM

POM für FC Thüringen Jena[mehr]

Kategorie: Sponsoren

22.05.2014

S&S HERRENAUSSTATTER

S&S Herrenausstatter Jena Oberlauengasse 5 Tel.: 03641/597479[mehr]

Kategorie: Sponsoren

02.08.2013

JUSTORANGE

Warum wir uns für den FC Thüringen Jena engagieren? Weil wir uns zu 100% mit dem Verein identifizieren. Wie JUSTORANGE ist auch der FCT aus einer Idee, ohne finanzielle Mittel, mit viel Schweiß und Mühe zu einem Verein...[mehr]

Kategorie: Sponsoren

02.08.2013

André Eckardt, o2

Weil ich Jena-Ostler bin, unterstütze ich den Verein. Ich finde es toll, wie man sich um den Nachwuchs bemüht.[mehr]

Kategorie: Sponsoren

Überzeugender Sieg gegen Schott Jena

Jena, 14.04.2018

F2 fährt 3 Punkte ein

Nach vielen Wochen mit Training auf Hartplatz ging es endlich wieder auf den Rasen. Und diese Freude wurde über die komplette Spiel gezeigt.

 

Die Trainer änderten das System und wechselten von Stoßstürmer zu zwei Flügelstürmern mit hängender 10.

 

Durch diese Umstellung wurde das Spiel variabler und der Druck auf die gegnerische Abwehr wurde deutlich erhöht.

 

Zum Spiel ist zusammenfassend zu sagen, dass Joris im Tor die wenigen Chancen durch Schott durchweg sicher gehalten hat und mit seiner schnellen Spieleröffnung zu überzeugen wusste. Wirklich klasse!

 

Die Abwehr um Kapitän Bennet stand wie bereits in der gesamten Saison sicher. Hinzukommt, dass das Passspiel deutlich verbessert wirkte und auch eine hilfreiche Kommunikation untereinander erfolgte.

 

Das Mittelfeld gewann 90% der Zweikämpfe und spielte viele Pässe in die Spitze und auch die Läufer versorgten die Spitzen mit vielen Flanken.

 

Im Sturm wurde durch die Umstellung auf zwei Spitzen deutlich mehr Druck auf die gegnerische Abwehr erzeugt und somit auch Fehler, welche zu Toren führten.

 

Insgesamt ist festzustellen, dass das Stellungsspiel funktionierte, die Positionen besetzt, viele Pässe gespielt und die Torchancen konsequent genutzt wurden.

 

Am kommenden Sonntag geht es nach Silbitz. Hier wird man auf einen deutlich schweren Gegner treffen.

 

Tore:

1:0 Lennard

2:0 Paul

3:0 Paul nach klasse Vorarbeit durch Max

4:0 Paul

5:0 Bennet

6:0 Lennard nach tollen Pass von Mateo

7:0 Bennet

8:0 Lennard

9:0 Karl

10:0 Lennard nach schönem Zuspiel von Paul

11:0 Tim nach Flanke von Lennard

12:0 Nico

13:0 Nico

14:0 Ben nach starken Solo

15:0 Tim

16:0 Bennet