Zum Hauptinhalt springen

Sportanlage "Am Jenzig"

Zwischen Juli 2007 und 2012 betrieb der Verein die Sportanlage "Am Jenzig" in Jena-Ost  eigenverantwortlich.

Aufgrund von verschiedenen Zukunftsszenarien übernahm der Eigenbetrieb der Stadt Jena, die KIJ (Kommunale Immobilien Jena) ab 2013. Zum Beispiel soll neben dem POM eine weitere Schule gebaut werden.

Neben dem F.C. Thüringen Jena hoffen nun auch der Post SV Jena, die staatlichen Schulen Anger-Gymnysium (Ostschule) und Heinrich-Heine-Schule, sowie die Schüler der DUALINGO-Schule des DRK und der LEONARDO-Schule der AWO das die Stadt ihre Versprechungen auch wahr macht.

Unter Anderem ist der Bau eines Kunstrasenplatzes auf dem bisherigen Schlackeplatz geplant.


Meine gespeicherten Orte auf einer größeren Karte anzeigen

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.